Home Facebook Logo Instagram Logo
X

Mamaladnamala

... Ich kenn da nen Umweg

Das Mamaladnamala Rallye Team entscheidet nichts spontan und hat sich deshalb vorab intensiv mit der European 5000 beschäftigt.
Seit wir das erste Mal davon gehört hatten, gingen daher bis zur Anmeldung auch etliche Tage ins Land. Zwei um genau zu sein.

Da wir also genug Zeit hatten, uns über unser Fahrzeug Gedanken zu machen, fiel die Wahl auf ein möglichst offroadtaugliches und spritsparendes Modell, das uns während der 5000 km durch Europa nicht die Haare vom Kopf frisst. Was läge da demnach näher als eine alte S-Klasse mit einem 5 Liter V8? Eben: Nichts!
Wäre das also auch geklärt.

Die beiden Teammitglieder kennen sich schon seit sie ihre ersten Autos hatten. Und genau so lang sind die Rollen klar verteilt: Der eine frisst dem anderen den Kühlschrank leer, während der andere das repariert, was der eine kaputt gemacht hat.
Beide von uns wissen: Der andere ist der, der den Kühlschrank leer frisst!

Auf diversen Roadtrips konnten wir zudem über die Jahre eines ganz klar unter Beweis stellen: Wir haben absolut keinen Orientierungssinn!

Da all das bisher erwähnte nur FÜR die Teilnahme einer langen Rallye durch fremde Länder ohne Navi spricht, sehen wir uns faktisch schon auf dem Siegertreppchen.
Denn eines sollte allen klar sein: Wir gehen die Sache mit voller Ernsthaftigkeit an!

 


Team facts

The European 5000 - 2018
#23
Mercedes-Benz

Vehicle

Teamchef

Bastian Mackrodt

Team members

Patrick Walther

this website uses cookies to ensure you get the best experience on our website Read more …