Instagram Logo
X

PiratesOfTheNorthCape

Wer bremst verliert!

Hallo Leute,

 

wir sind drei junge Männer bestehend aus Zwillingen (Philipp & Fabian) und einem gemeinsamen guten Freund (Tobi).
Wie wir auf die Idee gekommen sind bei einem solchen Abenteuer um die Ostsee teilzunehmen? Wir hatten keine Lust mehr auf langweilige Strandurlaube, bei denen man den ganzen Tag nur rumhängt und sich ausruht. Klar, solche Urlaube haben auch ihren Reiz aber wir waren uns einig, dass wir was außergewöhnliches unternehmen wollten.
Wir wollten was machen, was sich nicht jeder traut. Es lag Abenteuerlust in der Luft und somit stolperten wir über den Baltic Sea Circle.
Es war sofort klar, dass eine solche Art von Rallye das Richtige für uns drei ist. Somit wurde nicht lang gefackelt und wir meldeten uns an.

Tobi hatte sich drei Monate zuvor einen ausrangierten Feuerwehrbus der Freiwillingen Feuerwehr Borstel gekauft. Somit stand auch schon der fahrbare Untersatz fest. Ein 30 Jahre alter Mercedes-Benz 209D.
Da es sich um eine Charity-Rallye handelt, überlegten wir uns eine Hilfsorganisation zu unterstützen, welche unseren Vorstellungen entsprach.
Somit entschieden wir uns für die Organisation: Die Kinder Krebshilfe.
Hierbei handelt es sich um eine Hilfsorganisation, die bei den teilweisen sehr langen Krankenhausaufenthalten der betroffenen Kinder und Jugendlichen durch verchiedene Veranstaltungen Ihren Aufenthalt erleichtern.
Wenn auch Ihr uns unterstützen wollt und was gutes tun wollt, würden wir uns riesig freuen.
Den Link findet Ihr weiter unten.

https://www.betterplace.org/de/fundraising-events/30260-den-kindern-zuliebe

Danke im Voraus

 

Tobias, Fabian und Philipp

 


Team facts

Baltic Sea Circle 2018
#106
Mercedes-Benz

Vehicle

Teamchef

Tobias Roosen

Team members

Philipp Neitzel

Fabian Neitzel

this website uses cookies to ensure you get the best experience on our website Read more …