Instagram Logo
X

Bremsbuddies

Tienken & Tienken on tour

Moin!

Mit dem Jahr 2020 beginnt ein neues Jahrzehnt und für uns beginnt damit gleichzeitig ein großes Abenteuer. Wir nehmen am Baltic Sea Circle 2020 teil! Wir, das sind Ehlert und Jelle - Vater und Sohn und beste Freunde. Baltic Sea Circle das heißt: 16 Tage, 7500 Kilometer, 10 Länder im Oldtimer (bzw. Youngtimer) ohne Navi.

Ganz im Sinne unseres „Männertrips“ wollen wir durch unsere Aktion Aufmerksamkeit und Spenden für die Väter, Brüder, Söhne und Freunde in unserem Leben sammeln. Darum unterstützen wir die Movember Stiftung, die sich nun schon seit 2003 dafür einsetzt, dass Männer glücklicher, gesünder und länger leben können.

WARUM DIE GESUNDHEIT VON MÄNNERN?

Die Gesundheit von Männern befindet sich in einem kritischen Zustand, einfacher ausgedrückt: Männer sterben zu jung. Durch das Geschlecht lässt sich mit am besten vorhersagen, wie gesund jemand ist und welche Lebenserwartung er hat. Für Männer ist das keine gute Nachricht, denn im Durchschnitt sterben Männer auf der ganzen Welt 6 Jahre früher als Frauen. Außerdem betrifft eine schlechte psychische Gesundheit Männer häufiger als Frauen: Drei Viertel aller Suizide werden von Männern begannen. Die Weltgesundheitsorganisation schätzt, dass weltweit jedes Jahr 510.000 Männer durch Suizid sterben. Das ist einer pro Minute. Prostata- und Hodenkrebs haben beträchtliche Auswirkungen auf das Leben. Prostatakrebs ist weltweit der zweithäufigste Krebs bei Männern und die Anzahl der Fälle soll sich bis 2030 auf 1,7 Millionen erhöhen und damit fast verdoppeln. Dennoch erfährt diese Ungleichheit bei der Gesundheit von Männern und Frauen regional, national und global wenig Aufmerksamkeit und wird von Gesundheitsdienstleistern und denen, die die Gesundheitspolitik machen, wenig beachtet. Das ist genau der Grund, warum die Movember Foundation sich auf die Gesundheit von Männern konzentriert. Deswegen vereinen wir Mo Bros und Mo Sistas aus der ganzen Welt jeden Movember zu einer Stimme und lassen der verborgenen Krise bei der Gesundheit von Männern lebenswichtige Mittel und Aufmerksamkeit zukommen. Dies ist nicht nur ein Problem für Männer. Um das Problem anzugehen und auf eine Welt hinzuarbeiten, in der zukünftige Männergenerationen nicht mit den gleichen Problemen konfrontiert sind wie heute, müssen wir sowohl auf persönlicher Ebene, als auch in der Gemeinschaft aktiv werden. Dies bedeutet, dass wir Männer und Frauen, Unternehmen, Sportgruppen, Gemeinschaftsorganisationen, Regierungen, Gesundheitsdienstleister und jene, die Gesundheitspolitik machen, in die Bemühungen mit einbeziehen müssen, um die aktuelle Ungleichheit bei der Gesundheit der Geschlechter zu reduzieren.

Dafür brauchen wir deine Hilfe. Bitte spende für die Männergesundheit. Folgt uns auf Instagram unter @bremsbuddies und begleitet uns auf unserer Reise und auf unserem Weg dorthin. Auf ins Abenteuer!


Team facts

Baltic Sea Circle 2020
#410
Mercedes-Benz

Vehicle

Teamchef

EHLERT Tienken

Team members

Jelle Tienken

this website uses cookies to ensure you get the best experience on our website Read more …