Sage Hospital e.V.

Das Sage Hospital ist ein Kinderkrankenhaus im Senegal/Westafrika, zwei Autostunden südlich von Dakar. Dieses Haus wird seit 2003 vom Verein Sage Hospital e.V. wieder aufgebaut, erweitert und mit den Mitteln für seinen alltäglichen Betrieb versorgt.
Möglich gemacht wird dies zum einen durch die intensive Unterstützung von privaten Spendern. Des Weiteren hat der Sage Club Berlin die Patenschaft für das Hospital mit übernommen und veranstaltet regelmässig Events, deren Erlös dem Verein zugute kommen. Alle am Projekt Beteiligten arbeiten ehrenamtlich ohne finanzielle Vergütung. Jede Spende hilft und wird direkt dem Krankenhaus und seinen zur Zeit etwa 700 monatlichen Patienten zugeführt.
Seit Ende 2003 konnte das Haus durch Sach- und Geldspenden mit dringend benötigter medizinischer Technik und Mobiliar sowie Medikamenten und Verbrauchsmaterialien versorgt werden. Mittlerweile gibt es wieder sechs Festangestellte. Neben der Chefärztin Dr. Amie Labou verrichten nun zwei staatlich geprüfte Krankenschwestern und drei Pfleger regelmäßig ihren Dienst und versorgen damit monatlich ca. 700 Patienten.
Obwohl das Krankenhaus natürlich jedem offen steht, wird ein besonderes Augenmerk auf Kinder gelegt. So werden dort jährlich mehr als 60 Kinder geboren und mit einer Erstuntersuchung versorgt. Auch dient das Gelände des Krankenhauses als sozialer Ort, wo sich Mütter mit ihren Kindern einfinden und mit Ihresgleichen austauschen können.

Weitere Infos zum Sage Hospital findest Du hier: sagehospital.de

Spenden sammeln mit

Charity Partner



Diese Website nutzt Cookies für grundlegende Funktionen und zur Optimierung der angebotenen Inhalte. Mit der Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich hiermit einverstanden. Weiterlesen …